Möbeldesign


side note

 Side note ist eine Möbelfamilie, bestehend aus einem Sekretär und einem Nachtkästchen. Durch ein Muster aus Bohrungen, das an die umlaufenden Zargen bzw. an die Schubladenfronten angebracht und farblich hinterlegt wird, entsteht ein bewusst verspielter Entwurf. An der Rückwand des Sekretärs dienen gespannte Lederbänder zur Fixierung von Papieren.

Side note  wurde für die Tischlerei Schwarzmann entworfen, wird dort gebaut und vertrieben.

http://schwarzmann.cc/



tumble set

 

 

Das tumble set  ist ein Turnmöbel und lädt zu mehr als nur zum Sitzen ein. Seine Optik und Materialität (Holz, Leder, Filz und Metall) bewegen sich auf der Schnittstelle zwischen Wohnzimmer und Turnsaal.

Die vier beweglichen Elemente lassen sich zu unterschiedlichen Sitz-, Liege- und Turnpositionen zusammenfügen.



rhitmo

Stillsitzen ist ein angelerntes körperschädigendes Verhalten.

Rhitmo  ist eine Auseinandersetzung mit dem Prinzip des dynamischen Sitzens. Die federnde Sitzfläche, der sich anpassende Winkel zwischen Rückenlehne und Sitzfläche und die leicht gebogene Kufe, lassen Raum für Bewegungsimpulse und stetigen Haltungswechsel.



Illustrationen


Cover Gestaltung für den Limbus Verlag

Preziosen Reihe

Taschenbuchreihe